Perea P60, Preis auf Anfrage.

0,00 inkl. MwSt und Versand

Pergola-Markise Perea P60, Preis auf Anfrage.

Auch mit Montage und Lieferung durch unser Fachpersonal. Wir schicken Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ausgezeichnet mit dem Plus X Award 2018!

Baugrenzwerte
max. Breite: 6000 mm | max. Ausfall 5000 mm | Neigung 9-15°

Antrieb
Mit elektrischem Antrieb (Standard-Motor) oder mit Funkmotor erhältlich

Stoffauswahl
Wetterfestes/wasserabweisendes Markisentuch

Artikelnummer: P60_1 Kategorie:

Beschreibung

Pergola-Markise Perea P60, Preis auf Anfrage.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Montage und Lieferung durch unser Fachpersonal.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Anwendung

Wetterfester, großflächiger Sonnenschutz zur Verschattung von privaten sowie gewerblich genutzten Flächen.
Die Behangführung erfolgt über die innovative secudrive® – Führung, bei der kein Wasser und Licht zwischen Führungsschiene und Tuch durchdringen kann. Entwässerungsgitter und -rinne sorgen für einen definierten Wasserablauf. Bodenmontage mit frostsicherem, bauseitigen Fundament, Maße (HxBxL) 600 x 600 x 800 mm. Optionale Bodenmontage mit bauseitigem Schraubfundament KRINNER.

Bedienung

Basismotor, 230 V, 50 Hz
WM REA mit elektronischer Endabschaltung
(optional mit EWFS/WMS Zwischenstecker)
WMS Funkmotor, 230 V, 50 Hz (optional)
WMS-PM mit elektronischer Endabschaltung

Blende

Material: Aluminium, stranggepresst
Maße (B x H): 210 x 180 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Befestigung: durch Wand-/Decken-/Dachsparrenkonsole

Konsole

Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage
Material: Aluminium, stranggepresst
Oberfläche: pulverbeschichtet

Welle

Tuchwelle
Material: Aluminium
Materialstärke: 1,6 mm
Maße (Ø): 86,2 mm
Profil: Nutrohr
Oberfläche: blank

Motorwelle

Material: Aluminium
Materialstärke: 1,6 mm
Maße (Ø): 70 mm
Profil: Nutrohr
Oberfläche: blank

Bespannung

Stoffqualitäten: Sunworker Cristal
Dessins: gemäß gültiger WAREMA Markisen
Kollektion

Seitliche Führung

durch secudrive® in Führungsschiene
Material: Aluminium, stranggepresst
Maße (B x H): 65 x 80 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Ein Federstahlband führt die Bespannung direkt in der Führungsschiene.

Ausfallprofil

Material: Aluminium, stranggepresst
Maße (B x H): 113 x 74 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Befestigungs- und Verbindungsteile
innerhalb der Markisen
Material: A2-Stahl oder Aluminium

Pfosten

Material: Aluminium, stranggepresst
Maße: 111×111 mm
Höhe max.: 2500 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Einrückmaß: fest mit 490 mm zur Pfostenmitte
Bodenmontage mit frostsicherem, bauseitigen Fundament,
Maße (HxBxL) 600x600x800 mm. Optionale Bodenmontage mit bauseitigem Schraubfundament KRINNER.

Verstärkungsprofil

Das starre Verstärkungsprofil sitzt mittig auf halber Bestelltiefe.
Maße (Ø): 60 mm
Material: Aluminium, stranggepresst
Oberfläche: pulverbeschichtet
Gewicht
ca. 15 kg/lfm Blende ohne Konsolen, ohne Führungsschienen
und Pfosten.

Wandanschlussprofil

Zweiteilige Abdichtung zwischen Blende und Wand
Material: Aluminium, stranggepresst und
gekantet
Maße (TxH): 150×50 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Entwässerungsgitter (10)
Material: PVC
Farbe: schwarz
Gitterspalt: ca. 30 mm
Verlauf des Gitters über die komplette Bestellbreite der Anlage.

Entwässerungsrinne

Material: Aluminium, stranggepresst
Maße (BxH): 110×110 mm
Oberfläche: pulverbeschichtet
Form: eckig

Die Entwässerungsrinne sitzt unter dem Entwässerungsgitter.
Bei Ausführung mit Fenster-Markisen mit ZIP-Führung seitlich oder vorne wird immer die große Entwässerungsrinne mit einer bereits vorgesehenen Verkabelung eingesetzt.

Entwässerung im Pfosten

Entwässerung über Entwässerungsprofil im Pfosten. Die Lage des Auslaufs kann sich an jeder Pfostenseite befinden.

Farben

Pulverbeschichtung der Aluminiumteile mit chromfreier Vorbehandlung nach gültiger RAL CLASSIC-Farbkarte (ausgenommen Tarn- und Leuchtfarben) oder in sechs DB- sowie acht Strukturfarben (W4914 – W4921), vier eloxalähnlichen Farben (WC31 – WC34) und weiteren Farben gemäß WAREMA Farbwelt (in WAREMA Farbspezifikation).
Abweichende Farbspezifikationen oder Sonderfarben sind auf Anfrage und gegen Mehrpreis lieferbar.

Windwiderstand im ausgefahrenen Zustand

Perea Pergola-Markisen entsprechen der DIN EN 13561 und erreichen die Windwiderstandsklasse 3.
Im eingefahrenen Zustand sind sie für eine Windlast von 1,1 kN/m² ausgelegt.

Checkliste

– Zeichnungen der Pergola-Markise bzw. der Terrasse bereit stellen oder Skizze anfertigen und zusätzlich Foto (wenn möglich)
– Bespannungsfarbe
– Gestellfarbe
– Lage des Antriebs feststellen (Bedienseite von Blende in Laufrichtung)
– Leitungszuführung bauseitig veranlassen
– Unterbringung der Steckerkupplung klären
– Pergola-Markisen sind je nach Baugröße und Bundesland genehmigungspflichtig